Azubi-Kochbuch 2004

„Ein Brot im Kornfeld“

Rezept für ein ganz besonderes Buch:

Man nehme…

7 Azubis bunt gemischt

1000 verschiedene Ideen

1 Bund frische Rezepte der Leser

250 g Spaß (etwas mehr kann nie schaden)

500 g Geduld

1 Päckchen Nerven (wenn möglich extra stark)

250 g Kreativität (nach Belieben auch mehr)

750 g Durchhaltevermögen

1 Tasse Talent zum Fotografieren

500 g Begeisterung

1 großzügige Prise Vertrauen

1 Hand voll freiwillige Helfer zum Verzieren

Das Ganze bringe man auf einen Nenner, gebe ihm ca. 8 Monate Zeit zu gedeihen und genieße anschließend dieses frische Buch voller Ideen für Brote aus aller Welt, Brotaufstriche und Brotgerichte. Generell gilt folgende Faustregel: BACKEN, BELEGEN, BEGEISTERN LASSEN!